Wir sind für Sie da!

Nachbarschaftshilfe Hebertshausen e.V.

 

Ihr Kontakt:

 

Rufen Sie einfach an unter

08131 - 29 286 286

 

Montag - Freitag, 14:00 - 18:00

(alle anderen Zeiten: Anrufbeantworter)

 

E-Mail: kontakt@nachbarschaftshilfe-hebertshausen.de

 

 

... oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Aktivitäten...

Vortrag am 21.02.2024: "Wohin mit dem Zeug?"

Das Wort Müll ist zwar nicht trennbar, weil es nur eine Silbe hat aber wir wurden eines Besseren belehrt - und das nicht in Bezug auf die korrekte Silbentrennung sondern rund um das Thema:

Vermeiden - Wiederverwenden - Recyclen - Restmüll“ 

 

Wir freuten uns über zahlreiche Interessenten, die bei dem Vortag zum Thema „Wohin mit dem Zeug“  teilgenommen haben und hoffen, dass hier informiert und vielleicht sogar inspiriert worden ist. 

 

Es ist faszinierend zu sehen, wie wir durch einfache Maßnahmen wie Trennung, bewusstes Einkaufen, richtige Entsorgung und Reparieren statt Wegwerfen einen Beitrag leisten können, um unseren Planeten sauber und vor allem gesund zu halten. Denn es gibt keinen Plan(et) B!

 

Ein besonderes Dankeschön geht natürlich an unsere Referentinnen Barbara Mühlbauer-Talbi und Antje Burger der Abfallberatung, Kommunale Abfallwirtschaft, LRA Dachau, die über das Thema aufklären und anhand von Beispielen veranschaulichen konnten. 

Mitgliederversammlung 2024 mit Neuwahlen

Am 07.02.2024 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt.

 

Im Rahmen dieser legten die zwei bisherigen Vorsitzenden, Martina Wald und Steffi Beste, ihre Ämter aus privaten Gründen nieder. Wir bedauern diese Entscheidung sehr. Wünschen beiden aber nur das Allerbeste und bedanken uns für die letzten 2,5 Jahre und ihr großartiges Engagement. Wir sind froh, dass uns die beiden als Mitglieder erhalten bleiben!

 

Die neuen Vorstandsvorsitzenden, Nina Reichenbach (1. Vorsitzende) und Melanie Hannig (2. Vorsitzende), werden getreu dem Motto „Nachbarn helfen Nachbarn“ den Verein weiterführen. Sie freuen sich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit dem gesamten Team der Nachbarschaftshilfe Hebertshausen und auf viele schöne Momente mit den Mitgliedern aus der Gemeinde!

1. Tausch- und Schenkbörse, 27.01.2024

"Verschenken statt wegwerfen" 

Herzlichen Dank an die Dachauer Nachrichten für diesen schönen Artikel über eine wundervolle Aktion der Bücherei der Gemeinde Hebertshausen, bei der wir sehr gerne unterstützt haben!
300 Euro sind als Spenden zusammengekommen für die Bücherei.

Es war ein rundum gelungener Tag mit vielen strahlenden Gesichtern.

Christkindlmarkt Hebertshausen 2023

 

Beim Hebertshauser Christkindlmarkt haben wir uns sehr gefreut über die vielen netten Gespräche und strahlenden Gesichter bei Klein und Groß in unserem Café. Zum ersten Mal hatten wir auch herzhafte Kuchen dabei. Herzlichen Dank an alle Bäckerinnen und Bäcker!

 

Und ganz herzlichen Dank an die Lebkuchenspende vom SV Ampermoching 1965 e.V. Kurzerhand hat unser Team einen Verzierstand ins Leben gerufen. Der Ansturm war riesig. Eine wundervolle Aktion. So konnten die übriggebliebenen Lebkuchen vom Ampermochinger Weihnachtsmarkt weiter verwendet werden. Die freiwilligen Spenden am Tisch gehen in Form von Schokoweihnachtsmännern an die Kinder des SVA. 

 

Und last but not least nochmal ein herzliches Dankeschön an alle im Hintergrund und vor Ort für die Organisation und helfenden Hände. Es ist unsere Zeit im Jahr, mehr mit Euch persönlich zusammen zu kommen. 

Nikolausaktion 2023 -über 50 Familien in 2 Tagen:

Ach was war das wieder wundervoll in den letzten beiden Tagen. Unser Nikolaus war wieder mit dem Krampus-Spezl unterwegs und hat ganz viele Kinder und ihre Eltern glücklich gemacht. Standesgemäß mit dem Waldfrieden.Express - eh klar.

Und unsere Kontaktstelle ist ebenfalls glücklich, weil die Routenplanung bestens funktioniert hat. Herzlichen Dank an Euch für Organisation  & Planung! Und auch an die ehrenamtlichen Nikoläuse, Krampusse und den Waldfrieden Express, dass Ihr diese wunderbare Sache unterstützt und unsere Nachbarschaft jedes Jahr so glücklich macht.

Adventsmarkt Ampermoching 2023

 

Endlich, Weihnachtszeit!

 

Für den ersten Weihnachtsmarkt dieser Saison in unserer Gemeinde spendeten einige unserer Mitglieder selbstgemachte Socken, Geschenkverpackungen, Weihnachtsdeko aus Holz sowie Chiliflocken-Gewürze. Zudem wurde auch in unserer Weihnachtselfen-Küche wieder fleißig der symbolische Kochlöffel geschwungen.

 

Neben den eigens hergestellten Likören, Badesalzen, Vogelfutter und Müslis, waren natürlich unsere Kakao-Rudis und die 1. Hebertshauser Teemischung der absolute Renner. Und ist der Stand nicht wieder wunderschön geworden?

 

Herzlichen Dank Euch Allen!️

 

Wir haben uns einmal mehr sehr über Eure Besuche, die wunderbaren Gespräche und auch neue Mitglieder gefreut.

 

Es sind die Begegnungen mit Euch und anderen Vereinen der Gemeinde, weshalb wir uns freuen, bei solchen Märkten dabei sein zu können. Herzlichen Dank dem SV Ampermoching 1965 e.V. für diese Gelegenheit. Wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder.

Lernpatenprojekt, Bericht der Dachauer Nachrichten vom 29.11.2023

Herzlichen Dank an die

Dachauer Nachrichten und

Frau Petra Schafflik für diesen schönen Artikel!

33 Jahre Treffpunkt 50+ der Caritas-Zentren im Landkreis Dachau, Oktober 2023

50 Jahre Seniorenclub Hebertshausen, Oktober 2023

Einweihung

Klaus-Rabl-Brücke und Beachplatz Hebertshausen im Mai 2023

 

Letztes Wochenende stand ganz im Sinne von Feierlichkeiten und Einweihungen.

 

Am Samstag, den 06.05.2023 wurde die Amperbrücke zum Sportheim Hebertshausen in Klaus-Rabl-Brücke zu Ehren Klaus Rabl umbenannt.

 

Am Sonntag wurde dann der neue Beachplatz Heberthausen eingeweiht. Von Volleyball bis Soccer ist hier alles möglich.

 

Herzlichen Dank allen Beteiligten!

Helferfest im März 2023

 

Was für ein wunderbarer Abend ?

 

Alle unsere Vereinsmitglieder liegen uns natürlich am Herzen, Förderer und aktive Helfer*innen.

 

Es war unserem Vorstand ein großes Vergnügen, für unsere aktiven Helfenden das 3. Helferfest im Dorfgemeinschaftshaus Prittlbach auszurichten. Um einmal mehr danke zu sagen und etwas zurück zu geben. Danke für Eure Bereitschaft so viel zu geben, Euren Einsatz, Euer Herz.

 

Mundartdichterin Rosy Lutz entführte uns in ihre humorvolle Welt und die Bürgergaststätte Kulasegaram Sigmertshausen in ihre Kochkunst. Zudem wurden Blumensamen an alle verteilt, um unsere Nachbarschaft noch mehr aufblühen zu lassen.

 

Danke, für so viel Gemeinschaft.

 

 

 

 

Christkindlmarkt 2022 in Hebertshausen

2022: Nikolaus + Krampus haben die Gemeinde besucht:

Endlich war es wieder soweit - der Nikolaus samt Krampus durfte dieses Jahr wieder unsere Kinder in der Gemeinde persönlich besuchen!

 

Bei knapp 40 Familien gab es um die 80 strahlende Kindergesichter, die sich über einen sehr lieben Nikolaus und einen zwar etwas kritischen, aber gar nicht Angst einflößenden Krampus gefreut haben!

 

Herzlichen Dank nochmals an alle Nikolaus-Teams, die so viel Freude in die Gemeindegebracht haben.

 

 

 

Christkindlmarkt 2022 in Ampermoching

 

Mach's gut, lieber Klaus!

 

Gerade noch verabredeten wir uns zum ersten Match auf dem neuen Beachplatz in Hebertshausen.

 

Vier Tage später verdrücken auch wir, wie die gesamte Gemeinde, Tränen für unseren verstorbenen "rasenden Reporter":

 

Quelle: Dachauer Nachrichten                                Klaus Rabl

Klaus Rabl, sein Sohn Michael Rabl,

rechts Richard Reischl

 

Klaus war stets für einen Spaß zu haben, stand unserer Nachbar-schaftshilfe so wohlgesonnen zur Seite und auf der Mitgliederliste ganz oben. Eine von vielen Mitgliedschaften, denen er sich von Herzen verschrieben hatte.

 

Und doch fühlte es sich immer besonders an mit ihm!

 

Für keine Reportage kam er zu spät:

 

"Wenn du mich brauchst, rufst einfach an. Und ansonsten bin ich sowieso da."

 

Im unseren Herzen und unserer Erinnerung wirst du immer da sein, mit einem Lächeln.

 

Ruhe in Frieden, lieber Klaus.

 

Du wirst uns sehr fehlen!

 

In dankbarer Erinnerung,

die Nachbarschaftshilfe in der Gemeinde Herbertshausen e.V.

Ines Brames

"Ehrung für herausragendes Engagement im Ehrenamt"

 

am 27.10.2022 durch den       1. Bürgermeister der Gemeinde Hebertshausen 

Richard Reischl

 

Im Frühjahr 2016 wurde mit tatkräftiger Unterstützung unseres 1. Bürgermeisters in Hebertshausen, Richard Reischl, die „Nachbarschaftshilfe in der Gemeinde Hebertshausen e.V.“ (NBH) mit Ines Brames als 1. Vorsitzenden ins Leben gerufen.

 

Ines Brames hat in den darauf folgenden Jahren mit viel Herzblut, Ideen, Tatkraft und Empathie den Verein kontinuierlich auf- und ausgebaut. Mit der vollumfänglichen Unterstützung und dem Engagement des gesamten Vorstandes stiegen die Mitgliederzahlen kontinuierlich an.

 

Mit Ines' Vernetzung, ihrem Wissen um die Sorgen und Nöte der Nachbarn, gegenseitigem Respekt vor Jung und Alt und ihrer ausgesprochen großen Herzlichkeit konnten viele Helfer gewonnen werden. Dadurch wurde die konkrete Hilfeleistung für unsere Nachbarn durch die NBH überhaupt erst möglich!

 

Die NBH ist bis heute zu einer festen Institution erwachsen, auf die wir alle in der Gemeinde Hebertshausen mit stolz blicken können.

Vielen Dank Ines, für alles, was Du so erfolgreich in die Wege geleitet hast und auf was wir Dank Deines Engagements auch in Zukunft weiter aufbauen können und wollen!

Unsere 1. Vorsitzende Martina Wald durfte heute unserer allerersten 1. Vorsitzenden Ines Brames in diesem Rahmen ebenfalls im Namen unserer Nachbarschaftshilfe gratulieren. Danke Ines, dass Du "Ja, das machen wir." sagtest, als unser Bürgermeister Richard Reischl Dich damals fragte. Und Du somit den Grundstein gelegt hast, für diese wundervolle ehrenamtliche Arbeit, die wir heute weiterführen dürfen.

2022: Unser neuer Vorstand!

 

Letzte Hilfe“

Der Tod gehört zum Leben, doch wir haben oft das gefühl, zu wenig über das Sterben zu wissen, auch wenn die meisten schon einen geliebten Menschen verloren haben.

Was kommt auf mich zu, wenn ich Menschen auf dem letzten Weg begleite? Wie kann ich helfen? Was kann ich tun? Wie können wir ein Sterben in vertrauter Umgebung ermöglichen?

Die Zuwendung ist das, was wir alle am Lebensende am meisten brauchen.

Über die Möglichkeiten, wie dieses gelingen soll, wollen wir heute sprechen.

Fr. 15. November 2019, 14 Uhr bis 18 Uhr,

Ort: Dachauer Forum, forum4

 Ludwig Ganghofer Straße 4,

Ref.: Lucia Schmid, Koordinatorin im Hospiz-Verein Dachau

Leitung: Eva-Maria Kutscherauer-Schall

Gebührenfrei für Kursleiterinnen  Gedächtnistraining und Seniorenbegleiterinnen des Dachauer Forums und der Caritas

Gebühr für Gäste: 25 €

Anmeldung: Dachauer Forum

Telefon 08131/99688-0 oder

Email: info@dachauer-forum.de

Klaus Rabl, Merkur

 

 

 

 

 

Am 25.06.16 fand jetzt im Kindergarten von St. Peter der Kurs für die Babysitter der

Nachbarschaftshilfe Hebertshausen statt. Gabriele Giosele hat in knapp 4 Stunden mit

viel Engagement und Spaß alle wichtigen Dinge vermittelt, die ein Babysitter wissen sollte.

 

Vielen Dank dafür an Frau Giosele und der zahlreichen Teilnahme der künftigen Babysitter!

28.01.2016 Merkur - Bericht zur Gründung der Nachbarschaftshilfe
Merkur: Bericht zur Spende des Obst- und Gartenbauvereins Hebertshausen für die Nachbarschaftshilfe
Druckversion | Sitemap
© Nachbarschaftshilfe Hebertshausen e.V.